Sonntag, 3. Februar 2008

Föhnsturm im Liechtenstein

Föhnsturm über dem Rappenstein.

Angesichts dieses schönen Wetters entschieden wir uns die Nordicwalking Stöcke hervorzunehmen und durch die Wälder zu streifen.

Und da wir immer dem Sonnenschein nach kletterten wurde unser Weg zum Teil recht abenteuerlich.
Wenn ich daran denke, dass wir heute den 3.Februar schreiben, dann ist dank dem kräftigen Föhn die Wetterlage immens mild. Gleitschirmfliegen bei diesen Bedingungen und Turbulenzen - da ist es einfach zu entscheiden, den Schirm zu Hause zu lassen.

Und schon drängen die Schneeglöcklein der Sonne entgegen.

Kommentare:

Anonym hat gesagt…

Wie's dann inmitten eines solchen Lüftchens aussieht, kann man vielleicht anhand folgenden Fötelis erahnen:
http://seppackermann.blog.vtxnet.ch/.shared/image.html?/photos/uncategorized/2008/02/03/im_foehnsturm.jpg
(Btw: es war nicht besonders kalt :-))

Anonym hat gesagt…

Leider hat nicht der ganze Link Platz, ich versuch's noch mit
http://seppackermann.blog.vtxnet.ch/sepp_ackermann/

Anonym hat gesagt…

dein schneeglöckchen ist ein märzenbecher (leucojum vernum) ;-)

gruss beni