Donnerstag, 21. Dezember 2006

Jahresende

Das Jahr 2006 geht dem Ende entgegen. Ging das aber schnell.
Grad war noch Frühling und Abbruch einer Liegenschaft um
ein neues Gebäude hinzustellen - und jetzt ist das Gebäude unter
einer Dachschalung wintersicher verpackt - oder oben im Malbun
steht der Christbaum in der Wohnstube, obwohl wir doch



erst kurz vor den Sommerferien mit den Baumeisterarbeiten
begonnen haben.
Es ist toll mit den kompetenten Handwerker in unserer Region
zusammenzuarbeiten.


ebenfalls mit dem engagierten Planungsteam


mit dem, wie ich den Protokollnummern entnehmen kann, wir mindestens 40 Bausitzungen
erlebten.


Der Rohbau steht und das Gebäude ist wintersicher eingepackt.

so können wir ruhig dem 2007 entgegensehen, in dem dieses Gebäude nun
ausgestattet und eingerichtet, eingekleidet und dicht gemacht wird.

1 Kommentar:

Sepp hat gesagt…

Sieht nach viel Arbeit aus - vom Stress hast du netterweise nichts geschrieben. Ist ja im nachhinein auch nicht mehr so wichtig!